+49 (721) 82 81 5-0 +49 (721) 82 81 5-555
 

Software Download winsolvenz.p3

Letzte Änderung: 27.03.2019 17:40

Durch Ausführen des Downloads bestätige ich, dass ich einen derzeit gültigen Softwarewartungsvertrag mit der STP Informationstechnologie AG oder eines mit ihr verbundenen Tochterunternehmens abgeschlossen habe und daher zum Download der Software im aktuellen Release Level berechtigt bin. Mir ist bekannt, dass der Download und die sonstige Nutzung ohne einen im Zeitpunkt des Downloads gültigen Softwarewartungsvertrag unzulässig und damit rechtswidrig sind.

Alle Downloads für winsolvenz.p3 sind durch ein Passwort geschützt.
Sie erhalten die Zugangsdaten mit dem Newsletter.

winsolvenz.p3 Version 9.4.125 - Feature Pack

Darin sind folgende Änderungen enthalten:

  • ELSTER - Anhebung der Mindestversion.

Änderungen zum Jahreswechsel - Teil 2

  • Umsatzsteuererklärung (UStE) für das Jahr 2019 - unterjährig.
  • Amtliche Einnahme-Überschussrechnung (EÜR) für das Jahr 2018.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte aus den Dokumenten: Release Notes, Newsletter und Helpdesk.

Wichtige Hinweise zum Update:

Beim Update einer Version kleiner 9.4 wird die Buchungsverarbeitung ausgeführt, dabei werden alle Vorläufe ab 2019 neu verarbeitet.
Zur Ausführung der Buchungsverarbeitung wird die Anmeldung eines winsolvenz.p3 Benutzer
gegebenenfalls mit Kennwort benötigt!
Einzelheiten dazu, finden Sie in der Installationsanleitung, unter Hinweise zur aktuellen Version.

Beim Client Update einer Version kleiner 9.4 oder bei der Client Installation, der aktuellen Version, wird Crystal Reports Runtime (32-bit/64-bit) in Version 13.0.22 installiert. Dabei wird abhängig vom Betriebssystem ein Neustart ausgeführt!

Das Update und die Installation erfordern das Microsoft .NET Framework 4.6.1! (Neustart erforderlich)
Für Windows Server 2008 wird das .NET Framework 4.6.1 von Microsoft nicht zur Verfügung gestellt.
Probleme zu den Schnittstellen von winsolvenz.p3 können nicht ausgeschlossen werden.
Daher sollten Sie dieses Betriebssystem updaten.
Mindestanforderung für das Betriebssystem ist Microsoft Server 2008 R2 SP1 (6.1.7601)!
Mindestanforderung für das Datenbank-Update ist der Microsoft SQL Server 2008 SP4 (10.0.6000.29)!
Installieren Sie winsolvenz.p3 nicht, wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind.
Wenden Sie sich an unseren Support.

Das Update des STP Servers auf die aktuelle Version erfolgt durch Ausführen des Server-Setups. (Server.zip)

Falls Sie LEXolution.Time im Einsatz haben und mit winsolvenz.p3 koppeln, müssen Sie mindestens die Version 1.7 verwenden.

Beim Update einer Version kleiner 8.1 werden der STP.Updater Server und der STP.Updater Client mit InstallShield installiert.
Für die Installation des STP.Updater Server und STP.Updater Client wird die Installation vom .NET Framework 3.5 SP1 vorausgesetzt.

Falls Sie eine Firewall im Einsatz haben, die auch heruntergeladene ZIP-Dateien auf Schadsoftware prüft, kann zu Beginn des Downloads eine extrem lange Downloadzeit angezeigt werden. Hat die Firewall die Datei geprüft, wird der Download mit normaler Geschwindigkeit abgeschlossen.

Dokumentation

Bitte beachten Sie die folgenden Dokumente:
Zum Anzeigen der PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader oder ein anderes Programm zum Anzeigen von PDF-Dateien.

Änderungen in winsolvenz.p3

LAN, Außenstandorte, TCP/IP Grundlagen, Systemvoraussetzungen, Getestete Systemumgebungen, Kompatibilitäten

Neuinstallation, Update, STP Management-Konsole

Zum Öffnen von PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Reader oder ein anderes Programm zum Anzeigen von PDF-Dateien.

Downloads zur aktuellen Version

Falls Sie eine Firewall im Einsatz haben, die auch heruntergeladene ZIP-Dateien auf Schadsoftware prüft, kann zu Beginn des Downloads eine extrem lange Downloadzeit angezeigt werden. Hat die Firewall die Datei geprüft, wird der Download mit normaler Geschwindigkeit abgeschlossen.

Setup für den winsolvenz.p3 STP Server

Setup für einen winsolvenz.p3-Arbeitsplatzrechner bzw. Terminalserver

Release Notes, Technische Dokumentation, Handbücher, Installationsanleitung.

Komponenten

Sollten einzelne Komponenten bei der Installation nicht installiert werden, so können Sie diese, nach Behebung der Ursache, auch nachträglich installieren.

Crystal Reports Runtime für 32- und 64-Bit-Betriebssysteme

SQL Server Compact Edition 4.0.zip für 32- und 64-Bit-Betriebssysteme

Microsoft .NET Framework

.NET Framework 3.5 SP1 für 32- und 64-Bit-Betriebssysteme

.NET Framework 4.6.1 für 32- und 64-Bit-Betriebssysteme